Tag: oberelbemarathon

Erholung nach dem Wettkampf

Erholung nach dem Wettkampf

Der 24. VVO Oberelbe-Marathon ist vorbei – und damit endet diese Serie. Ich hoffe, Reiners RUNdblick hat euch bei eurem Training für den OEM geholfen und ihr habt ein paar wertvolle Tipps mitnehmen können. Wie schnell ihr nach einem Wettkampf wieder fit seid für euer nächstes Rennen hängt ganz wesentlich von der REGENERATION ab. Hier meine abschließenden Tipps, was ihr…

Read more

Letzte Tipps vor eurem Lauf +++ 

Letzte Tipps vor eurem Lauf +++ 

Wer kennt es nicht? Die Schuhe zu fest geschnürt – und schon nach einigen Kilometern schwellen die Füße an und der Spann fängt an zu schmerzen. Aber den Lauf unterbrechen, um den Laufschuh neu zu binden? Mein Tip: Die Marathonschnürung – oder auch Fersenschnürung Habt ihr euch schon mal gefragt, warum die meisten Laufschuhe ganz oben noch zwei zusätzliche Ösen…

Read more

Der Marathontag – letzte Tipps vorm Oberelbe-Marathon

Der Marathontag – letzte Tipps vorm Oberelbe-Marathon

Steh rechtzeitig auf (ca. 3-4 Stunden vor dem Start), damit dein Organismus genug Zeit zum Hochfahren hat Frühstücke kohlenhydratreich, fettarm und mach KEINE Experimente! Iss das, was du auch sonst vor deinen Wettkämpfen isst. Gut sind: weiße Brötchen, Butter Honig Haferflocken, Joghurt, Obst Kaffee, stilles Wasser Trinke ausreichend, auch schon an den Tagen zuvor – mach aber auch hier keine…

Read more

Ernährungstipps für den Tag der Tage

Ernährungstipps für den Tag der Tage

Der Termin, für den wir Wochen und Monate trainiert haben, rückt näher und wir fragen uns – hab ich ausreichend trainiert, was ziehe ich an, was esse und trinke ich … – die Nervosität, auf der Zielgeraden doch noch irgendetwas falsch zu machen, steigt. Der Mensch ist ein komplexer und sensibler Organismus, der uns nur dann Höchstleistungen vollbringen lässt, wenn…

Read more

Tapering – Regeneration ist der Schlüssel zum Erfolg

Tapering – Regeneration ist der Schlüssel zum Erfolg

Jetzt sollte in eurem Trainingsplan der Begriff „Tapering“ auftauchen. Mit Tapen – also dem Anlegen der bunten, elastischen Klebestreifen – hat das allerdings nichts zu tun. „Tapering“ bedeutet „zuspitzen“, „reduzieren“ – was nichts anderes heißt, als dass wir in der Phase vor dem Wettkampf unsere Trainingsumfänge reduzieren, um ausgeruht und topfit am großen Tag an den Start gehen zu können.…

Read more

Kraft-, Stabi- & Mobilitäts-Training – die Kombi macht`s

Kraft-, Stabi- & Mobilitäts-Training – die Kombi macht`s

Kraft-, Stabi- & Mobilitäts-Training vernachlässigen wir gerne. Es ist viel schöner die Laufschuhe anzuziehen und Kilometer zu sammeln. Dagegen ist ein Training auf der Matte nicht gerade das Spannendste. ABER es ist wichtig! Stabi- & Mobilitätsübungen stärken die Tiefenmuskulatur und sorgen für größere Beweglichkeit. Sie verbessern die Laufökonomie und helfen, das Verletzungsrisiko zu senken. Krafttraining mit eigenem Körpergewicht Übungen mit…

Read more

Langer langsamer Dauerlauf – macht das Sinn und muss das sein?

Langer langsamer Dauerlauf – macht das Sinn und muss das sein?

Stundenlang im langsamen Tempo traben – macht das Sinn und muss das sein? Ja, denn das ist die effektivste Möglichkeit, Muskelausdauer und Fettverbrennung zu trainieren. Unsere Kohlenhydratspeicher sind spätestens nach 90 Minuten leer. Energy-Gels reichen max. 30 Minuten. Mit den langen, langsamen Läufen (Long Jogs) trainieren wir vor allem die Energie-Effizienz: Der Körper lernt, Fettreserven besser zu nutzen und die…

Read more

DEN Laufstil

DEN Laufstil

… gibt es nicht – jeder Mensch hat SEINEN ganz speziellen Laufstil. ABER – es gibt sie, DIE optimale Lauf-TECHNIK. Man könnte meinen, das “Lauftier“ Mensch weiß intuitiv wie er laufen muss, denn das Laufen ist unsere ureigenste Fortbewegungsart. Warum also an der Technik arbeiten und was heißt das dann genau? Ich sehe oft Läufer (egal ob Laufanfänger oder ambitionierte…

Read more