Trainingsstart in`s neue Jahr

Die Trainingspause (Off-Season) geht zu Ende, das vergangene Wettkampfjahr ist abgehakt und ausgewertet, die Wettkampftermine für 2021 stehen, wir denken positiv und scharren mit den Füßen.

Trotz Corona ist es wichtig den richtigen Einstieg in’s Training zu finden. Wie trainiere ich, was trainiere ich – spezifisch, unspezifisch, lange Einheiten und wie lang ist lang, Ausdauer, Intervalle, Tempo und/oder Technik?

Geduld und Gelassenheit ist eine Eigenschaft die wir lernen müssen – deshalb geht die Saison ruhig und langsam an. Für viele von uns stehen Frühjahrsläufe oder Duathlon-Wettkämpfe frühestens im März oder April im Laufkalender. Oft trainieren wir aber schon jetzt zu hohe Umfänge und zu hohe Intensitäten. Wir sind dann zu zeitig in (Best)Form und schaffen es selten diese Form bis zu unseren Wettkampfhöhepunkten zu halten.

In der Vorbereitungsperiode, in die wir jetzt starten, arbeiten wir am stabilen Fundament für unser Trainings- und Wettkampfjahr. Ziel dabei ist unseren Körper langsam und sinnvoll an höhere Belastungsumfänge und -intensitäten (Krafft und Ausdauer) beim späteren Formaufbau heranzuführen.

Jetzt heißt es sportartunspezifisches Training, also geht raus in die Natur zum Cross-Skiking, oder Ski Langlauf (wenn die Schneedecke es hergibt). Trotze 15km-Regel gibt es viele Möglichkeiten, seid kreativ und bringt Abwechslung in euer Training. Wir trainieren Grundlagenausdauer, Lange Dauerläufe, entlang der Elbe oder im profilierten Gelände (Priesnitzgrund, Dresdner Heide, Tännichtgrund, Zschonergrund, …).

Fahrtspiele, Steigerungsläufe, Bergläufe (Plattleite, …) und Intervalle trainieren wir sensibel und nur wenn die Bodenverhältnisse es hergeben. Für Tempotraining ist im Frühjahr Zeit, wenn unser Training sportartspezifischer wird.

Jetzt arbeiten wir an unserer muskulären Belastungsverträglichkeit und unseren Kraftfähigkeiten. Athletik-, Koordinations-, Stabi- und Techniktraining sind eine notwendige und sinnvolle Ergänzung um unsere Motorik zu verbessern, unsere Laufökonomie zu optimieren, aber auch Verletzungsrisiken vorzubeugen.WP_20150124_006

Definiert eure Ziele, arbeitet mit einem Trainingsplan, der Grundvoraussetzung für ein strukturiertes und erfolgreiches Training ist – wenn ihr wollt meldet euch und wir helfen euch dabei – damit euer Wettkampfjahr ein verletzungsfreies und erfolgreiches wird.

Viel Spaß dabei und bleibt gesund 🙂

Seminare 2021
  • 30.01.2021
    Schwimmtechnik-Seminar – Neustadt/Sa.
  • 06.02.2021
    Schwimmtechnik-Seminar – Berlin
  • 08.01.-12.03.2021
    Schwimmtechnik-Kurs – Pirna
  • 19.03.-28.05.2021
    Schwimmtechnik-Kurs – Pirna
  • März 2021
    Schwimmtechnik-Seminar – Radebeul
  • 21.03.-06.06.2021
    Triathlonkurs – Dresden
  • Ma 2021
    Trainingslager Moritzburger TV – Rabenberg
  • 05.06.2021
    Freiwasserschwimmseminar – Radebeul
  • November 2021
    Schwimmtechnik-Seminar – Berlin
Wettkämpfe 2021
  • 21.03.2021
    Citylauf Dresden 10km
  • 29.05.2021
    FichtelbergUltra (55km)
  • 22.08.2021
    Allgäu Triathlon (HD)